Einfach
Perfekt
Vernetzt.

System​-​lösungen

Remote-Phy im Überblick

Vorteile, Eigenschaften und Details


 

Überblick

Wesentliche Vorteile der DELTA Electronics Remote-PHY Lösung:

  • Modularer Ansatz für RPD und RF-Overlay
  • Verwendung von Standard SFP+ Modulen (erweiterter Temperaturbereich), 2x Steckplätze für Red./Daisy Chain
  • GaN - Technologie für Startverstärker für N+0 oder Kaskadenbetrieb
  • Zwei unabhängige aktive und kontrollierte Ausgänge mit vorbereitetem DPD-Setup
  • 1:1 oder 1:2 SG Unterstützung, gemeinsame Nutzung von OFDMA-Ressourcen für die USA
  • Unabhängige ECO Mode Unterstützung und/oder Abschaltung für jeden Verstärker zur Optimierung von Signalpegel und Leistungsaufnahme
  • Wählbarer Ausschalter RF-Overlay, wenn nicht (länger) erforderlich
  • Steckbarer Diplexer mit automatischer Typerkennung und Peak-Einstellung
  • 3. Ausgang als externer Testpunkt oder Tap/Split auf den 2. Ausgang (für RF Daisy Chaining, Verteilung, Eingang für invertierten Knoten etc.)
  • Vor-Ort- oder Fernsteuerung für Verstärkerparameter (CLI oder Tastatur + Display)
  • Interne Testpunkte für DS & US
  • Statusinformationen über Temperatur (min/max), Leistungsaufnahme, verwendete Diplexer, Verstärkerstrom und andere Einstellungen sowie geöffnetes Gerät
  • Integrierter FSK-Modulator für FOSTRA-F-Unterstützung (für N+x-Setups)
  • FPGA-Nutzung ermöglicht das Laden mehrerer verschiedener Konfigurationen sowie spätere Updates (per Remote-Download) für neue Funktionen, Anpassungen und Erweiterungen.
  • FDX-Unterstützung für den bereits gegebenen US-Pfad (ermöglicht eine einfachere US-Frequenzerweiterung)
  • Kleinster Formfaktor auf dem Markt
Remote-PHY Basisdatenblatt

Hier finden Sie das aktuelle Remote-PHY Basisdatenblatt:

Download Basisdatenblatt

Weitere Produktkategorien

Was Sie ebenfalls interessieren könnte: